Kostenloser Versand ab 60€
Versand aus Deutschland
Individuelle Beratung
PayPal | Kreditkarte | Klarna | Apple Pay

Astro Filter | ROUND Series

Wie funktionieren die Astro Filter von Kase? 

Um zu verstehen, wie genau die Nachtlicht Filter der Astroklar-Serie funktionieren und wie sie Astrofotografie und Nachtfotografie erleichtern, muss man verstehen, wie genau die sog. Lichtglocken entstehen. Der nach oben in die Atmosphäre abgestrahlte Teil des künstlichen Lichts reflektiert abermals an den atmosphärischen Schichten, so wie an atmosphärischen Staub und Wasser und wird so weiträumig zerstreut. Dadurch entsteht die sog. Lichtglocke, denn die Luft wird aufgehellt, wird sie von Licht durchdrungen. 

Eine Stadt mit rund 25.000 Einwohnern genügt, um den Himmel in einem Umkreis von ca. 20 Kilometern aufzuhellen und somit durch Lichtverschmutzung die Astrofotografie und Stadt- so wie Landschaftsfotografie bei Nacht zu stören. Es handelt sich also um eine Begleiterscheinung der Industrialisierung.  Die größten Erzeuger der Lichtverschmutzung sind Industrieanlagen, Großstädte und stark gerichtete Strahler von Flughäfen oder Fernlicht von Autos und Lichtkunst wie Skybeamer und Lasershows. 

Dieser Lichtsmog umhüllt nächtliche Motive dann wie eine Art Schleier, sodass das natürliche nächtliche Licht gelbstichig wirkt und hierdurch die Sichtbarkeit von Sternen reduziert wird. Unsere Astroklar Filter sind speziell beschichtet, sodass weitestgehend alle Lichtwellen des gesamten Farbspektrums passieren können und überwiegend die gelben und orangefarbenen Lichtwellenlängen blockiert werden. 

So gelangen die ungewünschten Wellenlängen nicht zum Sensor der Kamera. Die hiermit erfolgende Bereinigung der Lichtwellen sorgt insbesondere bei nächtlicher Städte- und Landschaftsfotografie oder der Astrofotografie für detailreicherer Aufnahmen mit deutlich mehr Brillanz und Struktur.