Kostenloser Versand ab 60€
Versand aus Deutschland
Individuelle Beratung
PayPal | Kreditkarte | Klarna | Apple Pay

Effektfilter | Spezialfilter

Effekt Filter - ein kreatives und gestalterisches Hilfsmittel

Fotografie ist dafür da, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen. Mithilfe von verschiedenen Effektfiltern bekommen eure Bilder eine extravagante Note. Die folgende Übersicht soll die verschiedenen Variationen von Kreativfiltern aufzeigen. Zu den bekanntesten Kreativfilter zählen:

  • Spiegeleffekt Filter
  • Sternfilter
  • Streak Blue Filter
  • Black Mist Effekt Filter
  • Dream Effekt Fog Mist Filter
  • Verlaufsfilter
  • Weichzeichner
  • Regenbogenfilter

Wie wird der Effekt-Filter angebracht? 

Entweder durch Schrauben oder via Magnetismus werden die Filter an das Objektiv der Kamera angebracht. Dabei sind die Effektfilter unerheblich davon welcher Fotoapparat eingesetzt wird, nutzbar. Lediglich muss der Durchmesser des Objektivs und mit dem des Filters übereinstimmen.

Spiegeleffekt Filter

Hiermit werden klassische Motive zu einem echten Hingucker. Mit dem Kase Mirror Spiegel Effekt Filter gelingt der faszinierende Mirror Effekt und das ganz ohne nachträglichen Bildbearbeitungen. Außerdem werden Bokeh Effekte aufgrund der Rückspiegelung erzeugt, das ein weiterer Blickfang ist. Bokeh Effekte bedeutet übersetzt verschwommen oder unscharf und bewirkt einen unscharfen Hintergrund. Es handelt sich hierbei um eine natürliche Unschärfe im Hintergrund, sodass das Hauptmotiv im Fokus steht. Unschärfe ist hierbei nicht negativ zu verstehen, sondern es handelt sich um ein Bildgestaltungselement. Wie auch bei der Schärfe spielt die Qualität der Unschärfe eine wichtige Rolle. Der Bokeh-Effekt kann als spielerisches Mittel genutzt werden und erhöht die Aufmerksamkeit auf das Hauptmotiv. Bokeh Effekte werden auch von Fotografen als geläufiges Stilmittel genutzt und kommen vor allem bei Nahaufnahmen besonders zur Geltung.

Sternfilter

Der Sternfilter zählt zu den Klassikern unter den Kreativfiltern und verleiht jegliche Aufnahmen eine glamouröse Atmosphäre. Hierdurch werden Lichter zu einem Sternmotiv geformt und eindrucksvolle Fotoaufnahmen erzeugt. Durch sternenförmige Lichtreflexionen wirken die Aufnahmen heller, verstärkt sich das Leuchten der Lichtquelle und heben sich somit vom Hintergrund ab. Weitere Bezeichnungen für den Sternfilter sind unter anderem Gitterfilter oder Kreuzfilter. Bei der Sternreflexion wird zwischen 4, 8 und 16 Strahlen unterschieden.

Dieser Effekt kommt am besten in der Nachtfotografie zur Geltung. Straßenlaternen oder Kerzen sind ideale Lichtquellen, um die Sterne zum Leuchten zu bringen. Bei den Motiven muss es sich um Punktlichtquellen handeln, ansonsten kommt der Effekt nicht zur Geltung. Lineare Lichtquellen wie z.B. der Bildschirm vom Laptop sind hingegen ungeeignet. Zudem sollte die Blende komplett aufgeschlossen sein und die Brennweite sollte nicht weniger als 50mm betragen. Mit dem ROUND Magnetischer Star Burst Filter von Kase gelingen euch extravagante Fotos. Gleichzeitig vereint der Filter die Vorteile von Schnelligkeit und Qualität. Via Magnetismus gelingt eine schnelle Montage und durch das stabile Glas bleibt der Filter von Kratzern verschont.

Streak Blue Effekt Filter

Dieser Filter ist für alle diejenigen, die einen atemberaubenden Effekt auf ihren Bildern erzielen wollen. Streak Filter besitzen eine anamorphotische Linse mit optischen Streifen, die in verschiedenen Farben gefärbt sind. Die optischen Streifen sind auf den Aufnahmen stets parallel ausgerichtet. Mittlerweile ist der Filter in vielen Farben erhältlich, unter anderem auch ein Regenbogenfarbener Streak Filter. Bei den Streak Effekt Filter von Kase handelt es sich um ein Blau eingefärbten Filter. Streak Effekt Filter gibt es in unterschiedlichen Stärken. Je nach Stärke verändert sich das Endergebnis. Anzuwenden ist der Streak Filter bei runden oder ovalen Lichtquellen mit einer Belichtungszeit von 20 Sekunden, damit der Effekt seine Wirkung zeigt. Erhältlich ist der Kreativfilter als magnetisches Modell oder zum Schrauben. Überzeug dich selber von unserem klassischen Modell, der Streak Blue Einschraub Effekt Filter zum Schrauben oder von der neueren Version via Magnetismus, den ROUND Magnetischer Streak Blue Effekt Filter

Durch die zirkulare Drehbarkeit der Streak Blue Filter von Kase lassen sich die Lens Flare nach individuellen Vorlieben verändern. Die Richtung der Streifen und Lens Flare werden durch das Drehen des Filters verändert. Somit können die Aufnahmen individuell angepasst werden. Unter Lens Flare versteht man Linsenreflexion, die euren Bildern eine künstlerische Nuance geben. Sie entstehen, sobald die Lichtquelle auf die Kameralinse trifft. Dadurch wirkt die Lichtquelle auf den Aufnahmen viel heller als der Rest des Bildes. 

Black Mist Effekt Filter

Mithilfe des Filters erzielen eure Aufnahmen einen verschwommenen Effekt, der auch unter Nebeleffekt bekannt ist. Mit dem Black Mist Effekt Filter von Kase werden Kontraste reduziert und die Lichtintensität verringert, sowie Aufnahmen unschärfer gestaltet. Dadurch wird eine mystische Atmosphäre kreiert. Zudem werden Reflexionen und Highlights durch den Black Mist Filter reduziert. Insgesamt schafft es der Filter, die Bilder weicher erschienen zu lassen. Den Effekt-Filter gibt es inzwischen in drei Stärken: 1/2, 1/4 und 1/8 Blende. Je nachdem welche Stärke ausgewählt wird, verändert sich das Bildresultat.

Dream Effekt Fog Mist Filter

Mit diesem Effektfilter gelingen euch filmartige Aufnahmen und bringt Hollywood in eure Bilder. Bei dem Dream Effekt Fog Mist Filter handelt es sich um ein Nebelfilter, der unscharfe Aufnahmen bewirkt. Das erzeugt verträumte und romantische Bildaufnahmen. Lichter erhalten durch den Dream Effekt Fog Mist Filter einen Glow-Effekt, das die Leuchtkraft der Lichtquelle intensiviert und sie zum Strahlen bringt. Via Magnetismus gelingt das Anbringen des Filters in Handumdrehen.

Verlaufsfilter

Dieser Klassiker ist insbesondere für Landschaftsfotografie ein hilfreiches Instrument. Hierbei handelt es sich um eine eingefärbte Glasscheibe, die zur Mitte hin schwächer gefärbt ist. Somit wird das Bild partiell, mit einem Verlauf von hell nach dunkel, abgedunkelt und hellere Teile des Bildes korrigiert. Zudem ermöglicht der Verlaufsfilter imposante Lichtstimmungen. Inzwischen sind Verlaufsfilter mit einem farbigen Verlauf beschichtet.

Weichzeichner

Wer eine romantische oder traumhafte Stimmung kreieren möchte, sollte sich für den Weichzeichner entscheiden. Wie man sich bei dem Namen Weichzeichner schon denken kann, bewirkt er ein weicheres Bild. Der Effekt des Weichzeichners besteht darin, einen Teil des Bildes scharfzustellen, den anderen weichzuzeichnen. Er besitzt ein Störmuster, wodurch Kontraste minimiert werden und die Fotoaufnahmen weicher erscheinen. Das Ausmaß der Unschärfe lässt sich individuell einstellen. Zudem können farbig gefärbte Weichzeichner Aufnahmen eine neue Wirkung verleihen. Seine Beliebtheit ergründet sich in der augenscheinlichen Glättung der Haut. Somit sind keine Fältchen oder Unreinheiten mehr auf der Haut zu erkennen. Daher ist der Filter bei Nahaufnahmen insbesondere Porträts zu empfehlen. Für die Landschaftsfotografie wird der Weichzeichner üblicherweise nicht verwendet.  

Regenbogenfilter

Dieser Kreativfilter eignet sich für alle, die gerne die Landschaft fotografieren. Aufgrund ihrer Struktur können Lichtquellen in Regenbogenfarben gespalten werden. Die Sonne eignet sich als Lichtquelle hervorragend, um den Filter perfekt zu inszenieren. Auch künstliche Lichtquellen stellen für den Regenbogenfilter keine Hürde dar. Geläufige Namen für den Regenbogenfilter sind Spektraleffektfilter oder Farbsternfilter.